Aktualisiert 16.10.2010 06:31

Zürcher Langstrasse

Drei Verletzte nach Schüssen in Club

Bei einer Schiesserei in einem Zürcher Nachtclub sind am frühen Samstagmorgen drei Personen verletzt worden. Die mutmasslichen Täter wurden festgenommen - nachdem sie von Gästen überwältigt worden waren.

von
ast
(Bild: Leser-Reporter)

(Bild: Leser-Reporter)

Kurz vor 03.45 Uhr betraten zwei mit Schusswaffen bewaffnete Männer den Nachtclub an der Langstrasse und es kam zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Schliesslich gelang es den anwesenden Gästen, die beiden Männer zu überwältigen und die Polizei zu alarmieren.

Ein 25-jähriger Serbe musste mit Schussverletzungen hospitalisiert werden. Die beiden mutmasslichen Täter, ein 42-jähriger Kosovare und ein 29-jähriger Türke, wurden festgenommen. Auch sie zogen sich bei der Auseinandersetzung Verletzungen zu. Die beiden Tatwaffen konnten sichergestellt werden.

Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Werden Sie Leser-Reporter

2020, Orange-Kunden an 079 375 87 39 (70 Rappen/MMS).

Auch via iPhone und Web-Upload können Sie die Beiträge schicken. Wie es geht, erfahren Sie

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.