Aktualisiert 30.05.2006 12:02

Dreiarmiges Kind: Welcher Arm muss weg?

In China erwägen Ärzte die Operation eines Babys mit drei Armen. Allerdings ist es trotz mehrerer Untersuchungen noch nicht gelungen herauszufinden, welcher der beiden linken Arme des zwei Monate alten Jungen besser entwickelt sei.

Daher sei es schwierig, über einen chirurgischen Eingriff zu entscheiden, sagte am Dienstag der Orthopäde Chen Bochang am Kinderkrankenhaus von Schanghai. Chen sagte, ihm sei kein anderer Fall bekannt, in dem ein Kind mit einem kompletten dritten Arm zur Welt kam. Der kleine Jie-Jie weine, wenn einer der beiden linken Arme berührt werde, reagiere aber auf andere Stimulationen normal, berichteten chinesische Medien. «Wir treffen uns jetzt mit mehreren Experten», sagte Chen. «Wir hoffen, bald eine Plan (für die Operation) erstellen zu können.» (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.