Leichtathletik: Dreifacher Olympiasieger Davis tot
Aktualisiert

LeichtathletikDreifacher Olympiasieger Davis tot

Der dreifache Hürden-Olympiasieger Glenn «Jeep» Davis ist im Alter von 74 Jahren nach langer Krankheit in Barberton, Ohio (USA), gestorben.

Davis, der vor knapp 53 Jahren in 49,5 als erster Athlet unter der 50-Sekunden-Grenze geblieben war, gewann 1956 in Melbourne Gold über 400 m Hürden, vier Jahre später in Rom über 400 m Hürden und mit der 4x400-m-Staffel.

(si)

Deine Meinung