Aktualisiert 07.06.2006 08:28

Dreifachsporthalle Demuttal bezugsbereit

Die neue Dreifachsporthalle Demuttal in St. Gallen wird am Freitag von Baudirektor Willi Haag dem Vorsteher des Erziehungsdepartements, Regierungsrat Hans Ulrich Stöckling, übergeben.

Mit der Dreifachsporthalle könne der seit Jahren bestehende Bedarf nach Turnraum für das Gewerbliche Berufs- und Weiterbildungszentrum St.Gallen (GBS) abgedeckt werden, heisst es. Vor zwanzig Jahren scheiterte ein erstes Sporthallenprojekt an baupolizeilichen Auflagen und finanziellen Restriktionen.

Bei den Aussensportanlagen rundet ein neues Beachvolleyballfeld das Angebot ab. An Abenden und Wochenenden können auch Sportvereine die Sporthalle benutzen. Die Dreifachsporthalle kostete rund 12,5 Mio. Franken. Der Bund bezahlte einen Beitrag von 2,7 Mio. Franken daran.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.