Aktualisiert 19.08.2009 16:35

Oberwil BLDreijähriger stürzt aus Fenster

Ein dreijähriger Knabe ist im Baselbieter Oberwil aus einem Fenster sechs Meter tief auf harten Boden gestürzt.

Der Kleine hatte riesiges Glück im Unglück, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft am Samstag mitteilte. Er musste zwar in ein Spital eingeliefert werden, erlitt aber keine gravierenden Verletzungen. Das Kleinkind kongolesischer Herkunft war am Freitag kurz vor 15.30 Uhr in einer Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses zum Fenster hinaufgeklettert. Obwohl dieses mit Fensterläden halbwegs versperrt war, konnte der Knabe das Fenster entriegeln, wie es hiess. Danach stürzte er auf den gepflasterten Boden des Hinterhofs. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.