Die Vanderhall Dreiräder sorgen für richtig viel Fahrgenuss
Der vollelektrische Edison schafft es in 4.4 Sekunden auf Tempo 100.

Der vollelektrische Edison schafft es in 4.4 Sekunden auf Tempo 100.

Vanderhall
Publiziert

Vanderhall EdisonDreiräder sorgen für richtig viel Fahrgenuss

Die Threewheeler von Vanderhall sorgen schon länger im Internet für Furore, nun sind die radikalen Roadster auch in der Schweiz erhältlich.

von
Dave Schneider

Für Fahrspass braucht es einen Motor, vier Räder und ein Lenkrad. Oder? Alles Quatsch, sagte sich der Amerikaner Steve Hall und gründete in Provo, Utah, die Vanderhall Motor Works. Spezialität: flache, leichte Threewheeler. Die radikal offenen Zweiplätzer haben hinten nur ein Rad – das reduziert das Gewicht und sorgt für ein ganz eigenes Fahrgefühl. Und natürlich für tausend faszinierte Blicke vom Strassenrand, denn die Aufmerksamkeit haben diese eigenwilligen Fahrzeuge allerorts auf sicher.

Nun sind die heissen Dreiräder auch in der Schweiz erhältlich. Friedli Fahrzeuge AG, die bereits die dreiräderigen CanAm und andere Spassfahrzeuge für Strasse, Gelände, Schnee und Wasser im Portefeuille haben, sorgen künftig für den Generalimport für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein. Im aargauischen Wohlenschwil entsteht gerade ein grosser Showroom, wo Interessierte in die Vanderhall-Markenwelt eintauchen können.

Mit oder ohne Dach

Im Angebot sind derzeit drei Baureihen: Der Venice ab 39'900 Franken ist der Einstieg, mit 1,5-Liter-Benzinmotor von General Motors und schicken Sidepipe-Auspuffen, dafür ohne Dach und Türen – wer es nicht ganz so luftig mag, kann optional eine etwas höhere Windschutzscheibe ordern. Auf dieser technischen Basis baut der komfortablere Carmel auf, der ab 51'900 Franken hinten angeschlagene Türen, eine höhere Windschutzscheibe und ein schickes Dach bietet, das mit wenigen Handgriffen montiert werden kann. Beide Modelle sind in vier Ausstattungsvarianten erhältlich, die je nach Gusto Features wie Brembo-Bremsen, Sitzheizung, Bluetooth-Soundanlage oder Tempomat umfassen.

Der Venice ist der Einstieg in die Welt von Vanderhall, ohne Türen, dafür mit schicken Sidepipes und optionalem Bumpershifter für die Gangwahl.

Der Venice ist der Einstieg in die Welt von Vanderhall, ohne Türen, dafür mit schicken Sidepipes und optionalem Bumpershifter für die Gangwahl.

Vanderhall
Der komfortablere Carmel hat hinten angeschlagene Türen, etwas mehr Platz im Innenraum und ein einfach montierbares Dach. 

Der komfortablere Carmel hat hinten angeschlagene Türen, etwas mehr Platz im Innenraum und ein einfach montierbares Dach.

Vanderhall
Der Carmel dürfte in der Schweiz gut ankommen, da man auch bei unsicherem Wetterbericht eine Ausfahrt wagen kann. 

Der Carmel dürfte in der Schweiz gut ankommen, da man auch bei unsicherem Wetterbericht eine Ausfahrt wagen kann.

Vanderhall

In 4,4 Sekunden auf Tempo 100

Wem das zu altbacken ist, der sollte sich den vollelektrischen Edison anschauen, der ab 52’900 Franken erhältlich ist. Zwei Elektromotoren mit je 52 kW Leistung peitschen den leichtgewichtigen Threewheeler in 4,4 Sekunden auf Tempo 100, untermalt von einem futuristischen Summ-Konzert. Da die Vanderhall so flach über der Strasse kauern und man also fast auf dem Asphalt sitzt, fühlt sich die Beschleunigung und die Geschwindigkeit noch deutlich schneller an. Die elektrische Servolenkung ist überraschend leichtgängig, aber präzise, der Federungskomfort erstaunlich gut – so sorgt sowohl die Kurvenjagd wie auch das coole Cruisen für ein grosses Grinsen im Gesicht. Die Batterie mit einer Kapazität von 28,8 kWh soll dabei für bis zu 350 Kilometer Reichweite sorgen, was in der Realität natürlich deutlich weniger sein wird. Für einen spassigen Ausflug reicht es aber allemal.

Elektrischer Offroader kommt 2021

Beim Edison wird es aber nicht bleiben, denn der zweite Stromer ist bereits in der Pipeline. Der Navarro ist ein radikaler Offroader, mit vier Rädern, vier Sitzen und vier einzeln ansteuerbaren Elektromotoren, die zusammen eine Leistung von über 300 PS und ein Drehmoment von über 670 Newtonmetern bieten werden. Der Navarro soll nächstes Jahr erhältlich sein, die Preise sind noch nicht bekannt. Informationen zu den Modellen und zum Vertrieb in der Schweiz gibt es auf der Website von Vanderhall Schweiz.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

43 Kommentare