Dreiste Viehdiebe
Aktualisiert

Dreiste Viehdiebe

Unbekannte haben aus den Boxen einer ehemaligen Schweinemästerei in Halten (SO) 16 Schafe und fünf Lämmer gestohlen.

Der gesamte Tierbestand dürfte zwischen Montagabend und Dienstagmorgen mit einem Lieferwagen, der mehrmals vorgefahren war, abtransportiert worden sein, wie die Solothurner Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Bei den Schafen handelt es sich um weisse Alpenschafe, Juraschafe und sogenannte «Suflog»-Schafe, die weiss und schwarz-weiss gefleckt sind. Der Wert der Tiere beläuft sich auf rund 6.000 Franken. (dapd)

Deine Meinung