Dreister Handtaschendieb von Passanten gestoppt
Aktualisiert

Dreister Handtaschendieb von Passanten gestoppt

Mutige Passanten haben in Luzern einen 30-jährigen Handtaschendieb dingfest gemacht. Dieser hatte auf dem Schweizerhofquai einer 80-jährigen Frau die Tasche ab ihrer Gehhilfe geklaut.

Der Diebstahl wurde allerdings von einigen Passanten beobachtet, die den Täter sofort verfolgten und ihn wenig später stellen konnten. «Um den Täter hatte sich eine regelrechte Menschentraube gebildet», sagt Tina Meyer, Mediensprecherin der Stadtpolizei. Die Menge hielt den Schweizer so lange fest, bis die Polizei eintraf. Diese kennt den Übeltäter und geht von einem Gelegenheitsdiebstahl aus: «Er war unbewaffnet und hat einfach die Gelegenheit beim Schopf gepackt», so Meyer.

(mfe)

Deine Meinung