Schwanger mit 72?: Dreiviertel Jahrhundert und ein Kinderwunsch
Aktualisiert

Schwanger mit 72?Dreiviertel Jahrhundert und ein Kinderwunsch

Trotz ihres fortgeschrittenen Alters lässt eine Britin kaum etwas aus, um sich einen lang gehegten Wunsch zu erfüllen: Die 72-Jährige möchte um jeden Preis ein Kind bekommen.

von
rre

Sie scheut weder Mühe, Schmerzen noch Kosten um einen Traum wahr werden zu lassen. Einen Traum, der normalerweise nur jungen Frauen vorbehalten ist. Die in London wohnhafte Jenny Brown möchte endlich Mutter werden. Ein Wunsch, der ihr während der vergangenen 72 Jahre nie erfüllt wurde, denn in das karrieregetriebene Leben, geprägt von ständig wechselnden Partnerschaften, war damals kein Platz für ein Kind. Sollte Brown trotz ihres grossmütterlichen Alters ein Baby zur Welt bringen, wäre sie die älteste Mutter der Welt.

Um schwanger zu werden, unterzieht sich die Britin seit längerem Hormonbehandlungen und lässt künstliche Befruchtungen über sich ergehen - nicht nur ein teures Unterfangen, das die ältere Dame umgerechnet bereits 68 000 Franken kostete: Maria del Carmen Bousada Lara, mit 67 Jahren bislang die älteste Gebärende weltweit, starb am vergangenen Samstag an Brustkrebs. Nicht auszuschliessen, dass die für die Schwangerschaft nötige Hormongabe zur Entstehung sogenannter Mammakarzinome führte.

Sterben kann man doch jederzeit

Aller Kritik und Gefahren zum Trotz: Jenny Brown lässt sich nicht von ihrem Vorhaben, die älteste Mama der Welt zu werden, abbringen: «Als Mutter kann man jeden Alters sterben», argumentierte die ehemalige Zoologin in einem Interview mit dem australischen Newsdienst «news.com.au».

Deine Meinung