Aktualisiert 27.01.2011 17:12

BehindertensportDritte Silbermedaille für Marcel Hug

Marcel Hug holte sich an den Leichtathletik-WM in Christchurch nach einmal Gold nun zum dritten Mal Silber.

In einem taktischen Rennen über 5000 m musste er sich seinem Dauerrivalen David Weir hauchdünn geschlagen geben.

Leichtathletik-WM in Christchurch (Neus):

5000 m. Sitzend (T54): 1. David Weir (USA) 10:48,43. 2. Marcel Hug (Sz) 10:48,50. 3. Julien Casoli (Fr) 10:48,97.

400 m. Sitzend (T52): 1. Tomoya Ito (Jap) 1:00,17.

Ferner: 6. Beat Bösch (Sz) 1:03,96. - Marcel Hug über 400 m in 47,77 für den Final qualifiziert.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.