Bundesliga: Drmic trifft - Dortmund müht sich zum Sieg
Aktualisiert

BundesligaDrmic trifft - Dortmund müht sich zum Sieg

Beim 2:2 gegen Hertha Berlin schiesst der ehemalige FCZ-Stürmer Josip Drmic sein erstes Tor für Nürnberg. Borussia Dortmund schlägt Aufsteiger Braunschweig 2:1.

Auf dem Weg zum besten Saisonstart seit 2001 musste Dortmund vor eigenem Publikum mehr arbeiten als erwartet. Eintracht Braunschweig kämpfte aufopferungsvoll und hielt die Offensive des Champions-League-Finalisten zumindest eine Halbzeit lang in Schach. Obwohl mit Sokratis, Henrich Mchitarjan und Pierre-Emerick Aubameyang zum ersten Mal alle drei Neuzugänge in der Startformation standen, kamen die Gastgeber kaum zu Torchancen. Erst mit der Einwechslung von Marco Reus nach einer Stunde kam Fahrt in die Offensivaktionen der Dortmunder.

Für die Erlösung sorgte eine Viertelstunde vor Schluss der 21-jährige Jonas Hofmann, der sieben Minuten nach seiner Einwechslung im fünften Bundesliga-Einsatz seinen ersten Treffer erzielte. Reus erhöhte mittels Foulpenalty in der 86. Minute auf 2:0, bevor Braunschweig noch der verdiente Ehrentreffer gelang. Neben Dortmund, das den 100. Sieg in der Ära Jürgen Klopp feierte, sind auch Bayern München, Leverkusen, Mainz und Bremen mit zwei Siegen in die Saison gestartet.

Nürnberg gleicht kurz vor Schluss aus

Aufsteiger Hertha Berlin verpasste den perfekten Start nur knapp. Eine Woche nach dem 6:1 gegen Eintracht Frankfurt mussten Fabian Lustenberger und seine Teamkollegen in Nürnberg in der 89. Minute das 2:2 hinnehmen. Der Japaner Hiroshi Kiyotake traf mit einem sehenswerten Freistoss. Den ersten Nürnberger Treffer hatte der starke Josip Drmic in der 40. Minute zum 1:0 erzielt. Der zweifache Schweizer Internationale verwertete eine ideale Vorlage von Daniel Ginczek souverän. Es war der erste Bundesliga-Treffer des ehemalige FCZ-Stürmers.

Dortmund - Braunschweig 2:1 (0:0)

80'200 Zuschauer.

Tore: 75. Hofmann 1:0. 86. Reus (Foulpenalty) 2:0. 89. Kratz 2:1.

Nürnberg - Hertha Berlin 2:2 (1:0)

37'068 Zuschauer.

Tore: 40. Drmic 1:0. 61. Allagui 1:1. 78. Ronny (Foulpenalty) 1:2. 89. Kiyotake 2:2.

Bemerkungen: Nürnberg mit Drmic. Hertha mit Lustenberger. (si)

Deine Meinung