Aktualisiert

Kreuzverhör: Manuela Pesko«Drogen? Nein danke, ich bin schon geschädigt»

Obwohl die Halfpipeweltmeisterin 2007 eigentlich in der Luft zuhause ist, hat sie doch noch Respekt vor Hubschraubern ohne Türen. Die guten Geister haben sie noch nicht verlassen, und sie scheint ein Faible für Latinos zu haben; solche zum Trinken und solche die einen beschützen.

Vorname / Name: Manuela Laura Pesko

Geburtsdatum: 19.09.78

Heimat: Die Lenzerheide

So verdiene ich meine Kohle: Die verdiene ich mit Snowboarden!

Religion: Zu der habe ich noch nicht gefunden

Politik: Man sagt doch, dass man über Politik, Religion, Geld und Sex in der Öffentlichkeit nicht reden sollte

Ich, in drei Worten: Sympathisch, eigenwillig, temperamentvoll

Kindheitstraum: Sport-Star!

Krassestes Erlebnis: Beim Heliboarden erwischte ich einmal den Kamerasitz ohne Türe. Mit meinen Handschuhen habe ich den Sicherheitsgurt nicht zubekommen... als wir dann hochgeflogen sind, gab auch ein paar Kurven auf meiner Seite. Es ging weit, weit runter...!

Erotischstes Erlebnis: Als ich...

Spirituellstes Erlebnis: Die Erfahrung, dass gute Geister mich umgeben

Inspiration: Alle Menschen von denen ich was lernen kann und die mir was aufzeigen

Bester Film: KeinohrHasen von und mit Til Schweiger

Bester Song: «You Know I'm No Good» von Amy Winehouse

Bester Drink: Mochito

Coolste fiktive Figur: Zoro

Drogen: Nein danke, ich bin schon geschädigt

Bester Mensch der Geschichte: Das müsste dann ja fast ein Heiliger sein, oder Mutter Theresa

Ich, in 10 Jahren: Immer noch am Snowboarden (aber mit meinen Kindern...)

Ein Grund, mich zu mögen: Weil ich ehrlich und direkt bin

Ein Grund, mich nicht zu mögen: Weil ich oft unpünktlich und ungeduldig bin

Ambitionen: Grosse, grosse! Das Leben bietet so unglaublich viele Möglichkeiten und Herausforderungen, dass ich gar nicht weiss wo ich anfangen soll

Was man von mir wissen sollte: Ich bin sehr direkt...

Coolster Youtubelink: Pesko claims another globe

$$VIDEO$$

Geilste Homepage:» manuelalaurapesko.com

Leben nach dem Tod: Das werde ich dann sehen, hoffe besser als der Garten Eden...

Was ich der Welt schon lange sagen wollte: Macht mal vorwärts!

Meine letzte gute Tat: Jemandem verziehen, der einen grossen Fehler gemacht hat

Meine Lieblingssünde: Viel Schokolade essen, dass schmeckt so unwiderstehlich süss....fast wie das Leben und die Liebe

Was ich niemals zugeben würde: Dass ich Spass liebe und dass ich sehr faul bin

Deine Meinung