Aktualisiert

Drogenhändlerring in Restaurant ausgehoben

Die Freiburger Polizei hat einen Drogenhandel in einem Restaurant in Bulle FR aufgedeckt.

Sieben mutmassliche Drogenhändler wurden verhaftet, 59 Personen in das Ermittlungsverfahren einbezogen. Das Restaurant wurde provisorisch geschlossen. Die Polizei konnte rund 50 Gramm Kokain, 5 Gramm Heroin, 165 Gramm Haschisch, 1380 Gramm Marihuana und 98 Ecstasy-Pillen sowie 13 000 Franken sicherstellen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.