Drogenkurierin mit 500 Gramm Heroin in Basel geschnappt
Aktualisiert

Drogenkurierin mit 500 Gramm Heroin in Basel geschnappt

Die Basler Grenzpolizei hat eine Drogenkurierin geschnappt. Die 21-jährige Frau aus Lettland hatte in den Sohlen ihrer Schuhe 500 Gramm Kokain versteckt.

Die junge Frau reiste am Dienstag mit dem Zug aus Deutschland in die Schweiz ein, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte. Im Rahmen einer Schwerpunktaktion gegen Drogenkuriere wurde sie aus dem Zug genommen und kontrolliert.

(sda)

Deine Meinung