Drogenrazzia an Oberstufe
Aktualisiert

Drogenrazzia an Oberstufe

Mit fünf Beamten in Zivil und einem Drogenspürhund hat die Polizei im Oberstufenschulhaus in Wolfhalden eine Drogenrazzia durchgeführt.

Bei der Aktion wurde laut Polizei eine «geringe Menge Hanf» gefunden. Die Zahl der verzeigten Schüler wurde ausdrücklich nicht kommentiert. Die Kontrolle geht auf eine gemeinsame Aktion von Gemeinde, Schulleitung, evangelischer Kirchgemeinde und Polizei zurück.

«Wir wollten ein Zeichen setzen gegen Drogen an der Schule», so Gemeindepräsident Max Koch. Die Bevölkerung soll heute mit einem Flugblatt über die Aktion informiert werden.

Deine Meinung