Aktualisiert 28.07.2004 18:40

Drogenrazzia in Oltener Asylbewerberunterkunft

Bei einer Kontrolle einer Asylbewerberunterkunft in Olten in der Nacht auf Mittwoch hat die Polizei 20 Gramm Heroin und Kokain sowie eine grössere Menge Bargeld sichergestellt.

Ein Polizist wurde verletzt, sieben Asylbewerber wurden festgenommen.

An der Razzia waren rund 30 Angehörige der Kantons- und Stadtpolizei Solothurn beteiligt, wie die Kantonspolizei mitteilte. Bei einem Handgemenge wurde ein Polizist von einem jugendlichen Asylbewerber im Gesicht verletzt.

Zusammen mit sechs weiteren, teils abgewiesenen Asylbewerbern wurde der junge Mann in Untersuchungshaft gesetzt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.