Aktualisiert

40 Personen überprüftDrogenring im Waadtland ausgehoben

Drogenfahnder haben nach langwierigen internationalen Ermittlungen im Kanton Waadt einen Ring von afrikanischen Kokainhändlern ausgehoben.

Rund 40 Personen, darunter Dealer und Konsumenten, wurden überprüft und fast 2,4 Kilogramm Kokain sichergestellt, wie die Waadtländer Kantonspolizei heute mitteilte. Der Marktwert der Drogen wird auf rund 250 000 Franken geschätzt. Die gemeinsamen Ermittlungen von mehreren Kantonspolizeien, der niederländischen Polizei und der Kriminalpolizei des Bundes dauerten über ein Jahr. Der Händlerring, der die Drogen in Amsterdam bezog, war auch in der Deutschschweiz tätig. (dapd)

Deine Meinung