Drohungen gegen Arafat entschärft

Aktualisiert

Drohungen gegen Arafat entschärft

Israelische Minister haben gestern Drohungen des Ministerpräsidenten Ariel Scharon gegen Palästinenserpräsident Jassir Arafat abgeschwächt.

Vize-Regierungschef Ehud Olmert sagte dem Armeesender, es seien in der nahen Zukunft keine konkreten Schritte gegen Arafat geplant.

Scharon habe nur eine «grundsätzliche Position» geäussert. «Scharon plant nichts für diese Woche, heute oder morgen», betonte der Handelsminister.

Deine Meinung