Aktualisiert 04.02.2004 13:29

Dschungelkönig und Playmate wollen zum ESC

Die «Dschungel»-Stars Susan Stahnke und Costa Cordalis nehmen möglicherweise an der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest - dem früheren Grand Prix - teil.

Die «Dschungel»-Stars Susan Stahnke (Ex-Playmate, Ex-"Tagesschau"-Sprecherin) und Costa Cordalis (Schlagersänger) nehmen möglicherweise an der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest - dem früheren Grand Prix - teil. «Costa hat mich zum Duett eingeladen», wird Stahnke in der «Bild»-Zeitung zitiert. «Ich würde mich aber auch freuen, wenn noch mehr aus unserem Dschungel-Team mitmachen.»

Cordalis bezeichnete Stahnke als «hoch talentierte Sängerin». «Ich würde sofort mit ihr zum Grand Prix gehen», sagte er der «Bild»-Zeitung zufolge. Cordalis und Stahnke haben bereits mit anderen «Dschungel»-Stars die CD «Ich bin ein Star - holt mich hier raus» aufgenommen. Das Video läuft beim Musiksender Viva - eine der Voraussetzungen für die Teilnahme an der Vorentscheidung.

Im März 2004 werden die Fernsehzuschauer den deutschen Beitrag für den Eurovision Song Contest in Istanbul bestimmen. Die Songs müssen es nach den neuen Regeln bis dahin in die Viva-Charts geschafft haben. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.