Aktualisiert 26.06.2017 04:58

Diese Tipps sind besser

Du brauchst nicht in den Kühlschrank zu steigen

Die Hitzewelle lässt die Schweiz schwitzen. Diese teils schrägen Erfindungen sollen dir beim Abkühlen helfen. Das Gute daran: Sie sind tatsächlich käuflich!

von
lia
1 / 15
Jap. Heute wird es wieder heiss. Sehr heiss. Das ist aber kein Grund zu verzweifeln oder in den Kühlschrank zu steigen. Denn ein paar schlaue Köpfe haben die folgenden Produkte genau für diesen Fall erfunden.

Jap. Heute wird es wieder heiss. Sehr heiss. Das ist aber kein Grund zu verzweifeln oder in den Kühlschrank zu steigen. Denn ein paar schlaue Köpfe haben die folgenden Produkte genau für diesen Fall erfunden.

Giphy.com
Wir beginnen mit dem kühlenden Bandana. Das Teil sieht nicht nur scharf aus, wenn du es einmal kurz unters Wasser hältst, kühlt es für fast vier Stunden deine Stirn oder deinen Nacken. (Amazon)

Wir beginnen mit dem kühlenden Bandana. Das Teil sieht nicht nur scharf aus, wenn du es einmal kurz unters Wasser hältst, kühlt es für fast vier Stunden deine Stirn oder deinen Nacken. (Amazon)

Noch besser auf den Sommer vorbereitet bist du, wenn du dir auch diese Kühlmatte zulegst. Die ist zwar eigentlich für Hunde gemacht, es passen aber mit Sicherheit auch ein paar heisse Menschenfüsse drauf. (Amazon)

Noch besser auf den Sommer vorbereitet bist du, wenn du dir auch diese Kühlmatte zulegst. Die ist zwar eigentlich für Hunde gemacht, es passen aber mit Sicherheit auch ein paar heisse Menschenfüsse drauf. (Amazon)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.