Syrien: Du lebst! Vater findet Sohn nach Gasattacke
Aktualisiert

SyrienDu lebst! Vater findet Sohn nach Gasattacke

Herzzerreissende Szene in Syrien: Ein Vater bricht unter Tränen zusammen, als er unverhofft seinen Sohn sieht. Der Mann dachte, sein Kind sei beim Chemiewaffen-Angriff gestorben.

von
ame

Er schreit vor Glück und bricht in Tränen aus: Ein herzergreifendes Youtube-Video zeigt einen syrischen Vater, der seinen Sohn in die Arme schliesst, ohne Unterbrechung küsst und ihm tief in die Augen schaut. So als könne er nicht glauben, dass sein Sohn noch lebt.

Wie die Daily Mail schreibt, habe der Vater seinen Sohn für tot gehalten. Er habe gedacht, sein Sohn sei Opfer eines Chemiewaffen-Angriffs geworden. Entsprechend aufgelöst ist er dann auch, als er erfährt, dass sein Sohn noch lebt.

Unter Tränen und nahe vor einem Zusammenbruch muss er von mehreren Männern festgehalten werden, bis er seinen Sohn endlich umarmen kann.

Deine Meinung