Dumper-Fahrer wird in Klosters GR eingeklemmt und tödlich verletzt.
Publiziert

Klosters GRDumper-Fahrer wird eingeklemmt und stirbt

In der Nacht auf Mittwoch ist in Klosters ein Baufahrzeug von der Strasse geraten und gekippt. Der 33-jährige Fahrzeuglenker wurde eingeklemmt und tödlich verletzt.

von
Leo Butie
1 / 1
Klosters GR, 30.06.2021 : In der Nacht auf Mittwoch ist in Klosters ein Dumper neben die Strasse geraten und gekippt. Der Fahrzeuglenker wurde eingeklemmt und tödlich verletzt. Der 33-jährige Arbeiter transportierte auf einer Nachtbaustelle in Klosters mit einem Dumper Schottermaterial. Nach Mitternacht kam das Fahrzeug gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden beim Retourfahren links neben die schmale Strasse und kippte an einen Baum. Der Fahrzeuglenker wurde dabei zwischen Baum und Maschine eingeklemmt. Der Maschinist verstarb noch an der Unfallstelle. 

Klosters GR, 30.06.2021 : In der Nacht auf Mittwoch ist in Klosters ein Dumper neben die Strasse geraten und gekippt. Der Fahrzeuglenker wurde eingeklemmt und tödlich verletzt. Der 33-jährige Arbeiter transportierte auf einer Nachtbaustelle in Klosters mit einem Dumper Schottermaterial. Nach Mitternacht kam das Fahrzeug gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden beim Retourfahren links neben die schmale Strasse und kippte an einen Baum. Der Fahrzeuglenker wurde dabei zwischen Baum und Maschine eingeklemmt. Der Maschinist verstarb noch an der Unfallstelle.

Kantonspolizei Graubünden

Polizeimeldungen Ostschweiz

  • Du findest hier aktuelle Polizeimeldungen aus den Kantonen St. Gallen, Thurgau, Graubünden, Glarus, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden und dem Fürstentum Liechtenstein.

In der Nacht auf Mittwoch ereignete sich in Klosters ein tödlicher Arbeitsunfall. Ein 33-jähriger Arbeiter transportierte auf einer Nachtbaustelle in Klosters mit einem Dumper Schottermaterial. Nach Mitternacht kam das Fahrzeug gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden beim Retourfahren links neben die schmale Strasse und kippte an einen Baum. Der Fahrzeuglenker wurde dabei zwischen Baum und Maschine eingeklemmt.

Trotz der sofortigen Hilfe einer örtlichen Notärztin sowie eines Ambulanzteams des Spitals Davos verstarb der Maschinist an der Unfallstelle. Für die Sicherung und Bergung des Dumpers standen zwölf Einsatzkräfte der Strassenrettung und Feuerwehr Klosters im Einsatz. Zusammen mit der Staatsanwaltschaft klärt die Kantonspolizei Graubünden die Unfallursache ab.

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung