Aktualisiert 12.12.2006 21:35

Dumper fuhr in tiefe Grube

Auf der Überbauung Titlisblick in Hochdorf ist gestern Nachmittag ein Baustellen-Dumper in einer Grube gelandet.

Aus ungeklärten Gründen stürzte der Kippwagen samt dem 44-jährigen Chauffeur drei Meter in die Tiefe. Ein Kollege, der gerade in der Grube stand, konnte sich in letzter Sekunde retten. Der Chauffeur dagegen wurde laut der Kapo Luzern mittelschwer verletzt und musste ins Kantonsspital Luzern geflogen werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.