Aktualisiert 22.07.2014 14:27

Zweite Amtszeit

Dunga übernimmt von Scolari

Carlos Dunga ist wie erwartet neuer Nationaltrainer von Brasilien. Der Weltmeister von 1994 übt den Job bereits zum zweiten Mal aus.

Carlos Dunga wird in Rio de Janeiro als neuer brasilianischer Fussball-Nationaltrainer vorgestellt. Der 50-Jährige tritt die Nachfolge von Luiz Felipe Scolari an.

Nach dem WM-Debakel mit Platz vier soll Dunga die Seleção bis zur Copa América 2015 in Chile zu neuer Stärke führen. Es ist bereits die zweite Amtszeit des Weltmeister-Captains von 1994: Dunga trainierte Brasilien von 2006 bis 2010, trat aber unmittelbar nach dem Viertelfinal-Aus gegen Holland bei der WM 2010 in Südafrika zurück. (si)

Fehler gefunden?Jetzt melden.