Aktualisiert 07.01.2008 20:56

Durchbruch: Entscheid offen

Der geplante Durchbruch des Bahndammes zwischen Lädeli- und Dammstrasse in Luzern stösst auf Ablehnung.

Die vorberatende Baukommission des Grossen Stadtrats sieht zwar einen Nutzen in dem Projekt, stimmte aber aus Kostengründen mit 4 zu 3 Stimmen dagegen. Der Durchbruch würde rund drei Millionen Franken kosten. Um das lärmgeplagte und zwischen Gütsch und Reuss eingeklemmte Quartier attraktiver zu machen, sollen zudem der Lädeliplatz als Ort der Begegnung aufgewertet und das Fusswegnetz verbessert sowie an die Innenstadt angeschlossen werden. Die Entscheidung liegt nun beim Stadtparlament.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.