Aktualisiert 03.05.2006 20:06

Durchgehender Tunnel in neuem H2-Abschnitt gefordert

Die landrätliche Bau- und Planungskommission stimmt einem durchgehenden Tunnel im neuen H2-Abschnitt zu.

Dies wurde mit sechs gegen drei Stimmen (mit zwei Enthaltungen) beschlossen. Bei der Variante mit durchgehendem Tunnel könnte ein neues Plangenehmigungsverfahren nötig werden. Die Mehrkosten würden sich auf etwa 35 Mio. Franken belaufen, die nicht vom Bund subventioniert würden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.