23.06.2015 15:42

So geht sicheres Autofahren«Durchsichtiger» LKW macht Überholen sicherer

Der riesige Fernseher am Heck eines Lastwagens dient nicht zur Unterhaltung im Stau. Er erweitert die Sicht beim Überholmanöver.

Das Überholen eines LKWs kann ziemlich gefährlich werden. Insbesondere, wenn der Lastwagen groß und die Straße unübersichtlich ist. Samsung hat deshalb eine Technik vorgestellt, die dem überholenden Autofahrer die Sicht auf die Straße und die Verkehrslage vor dem LKW ermöglicht.

Ein Werbevideo zeigt die Technologie des sogenannten Safety Trucks: Im Fahrerhaus filmt eine Kamera das Geschehen vor dem LKW und zeigt dieses auf der Rückseite des Fahrzeugs an. Auf diese Weise soll der Autofahrer den Eindruck eines durchsichtigen LKWs erhalten. Das große Bild wird aus vier Flatscreens zusammengesetzt, die am Heck des Lastwagens montiert werden.

Bereits im Verkehr gebraucht

Die verhältnismäßig einfache Technik soll einen großen Nutzen haben und künftig viele Überholunfälle verhindern können. So wäre es bei dem «gläsernen Truck» nicht mehr nötig, aus der Spur auszuscheren, um einen Überblick über die Verkehrslage vor dem Lastwagen zu bekommen.

Auf dem offiziellen Samsung-Blog heißt es, dass etwa in Argentinien, wo eine der höchsten Raten an Verkehrsunfällen verzeichnet wird, rund 80 Prozent auf Überholvorgänge auf engen und unübersichtlichen Straßenverhältnissen zurückzuführen seien. Einige Prototypen der Safety Trucks seien bereits im Einsatz, um Erfahrungen mit dem System zu sammeln. Nun gehe es darum, das Produkt zur Reife zu bringen und an die unterschiedlichen Länder-Vorschriften anzupassen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.