Aktualisiert 13.08.2009 19:29

St. GallerfestDusted Digga verkauft seine erste Scheibe «über d'Gass»

Tausende Besucher drängen am St. Gallerfest wieder durch die Gassen der Stadt. Neben Rambazamba und Musik ist auch der Rapper Dusted Digga mit seinem neuen Album auf Promotour.

von
tob

Das Fest gehört zur Stadt wie die Olma-Messe oder der Stiftsbezirk: Sämtliche Stras­sen, Plätze und Lokale zwischen Klosterplatz und St. Mangen verwandeln sich dieses Wochenende am St. Gallerfest in eine riesige Partymeile. Überall dröhnt Musik zu den Boxen heraus, auf dem Grill liegt die Bratwurst und die Bars verkaufen Schirmchendrinks.

Mitten im Besucherpulk ist auch der St. Galler Rapper Dennis Hausammann alias Dusted Digga. Er will sein erstes Album «R.I.P.» unter das Volk bringen. Gewidmet hat Hausammann seine erste CD einem verstorbenen Freund. Auf einer Reise durch Thailand seien die Texte entstanden, so der Rapper. Dann habe er die 14 Hip-Hop-Tracks im eigenen Heimstudio produziert und aufgenommen. Jetzt ist die Scheibe gepresst und über den Online-Shop von Ex Libris erhältlich. Um für sein Werk zu werben, mischt er sich am St. Gallerfest unter das Volk. «Zusammen mit Kollegen verkaufe ich die CD ‹über d?Gass› und verteile Flyer», sagt Hausammann. (tob/20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.