Dutroux brach Hungerstreik ab
Aktualisiert

Dutroux brach Hungerstreik ab

Kinderschänder Marc Dutroux hat einen Hungerstreik aus Protest gegen seine Haftbedingungen bereits nach zwei Tagen wieder abgebrochen.

Der Belgier war kürzlich aus dem Gefängnis von Arlon in die Haftanstalt von Ittre verlegt worden, um lange Anfahrtswege in einem Prozess wegen Autoschiebereien zu vermeiden. Dutroux protestierte gegen die Verlegung, weil er in Ittre seine Prozessakte nicht einsehen kann.

Deine Meinung