Aktualisiert 02.11.2011 13:36

Nach Fan-Tumulten

Dynamo Dresden droht Cup-Ausschluss

Nach den Krawallen im Pokalspiel gegen Dortmund drohen Dynamo Dresden weitreichende Folgen. Der Kontrollausschuss des DFB fordert die Verbannung aus dem Cup 2012/2013.

Dem Zweitligisten Dynamo Dresden droht nach den Krawallen in Dortmund von letzter Woche der Ausschluss aus dem Cup der Saison 2012/13. Diese Forderung hat der Kontrollausschuss des DFB dem Sportgericht des Deutschen Fussball-Bundes gestellt.

Borussia Dortmund soll als Heimklub mit einer Busse davonkommen. Die Partie stand wegen des Zündens von Feuerwerk kurz vor dem Abbruch. Dynamo Dresden war in den letzten zwei Saisons je sechsmal wegen Fehlverhaltens der Fans gebüsst worden. Nach schwerwiegenden Vorkommnissen beim Relegationsspiel am 24. Mai 2011 in Osnabrück hatte der Kontrollausschuss härtere Sanktionen für den Fall eines erneuten Fehlverhaltens der Fans angedroht.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.