Ittigen BE: E-Autos rollen für Private und Firmen
Aktualisiert

Ittigen BEE-Autos rollen für Private und Firmen

Auto mieten ohne Abgase: Ab sofort stehen in einem Pilotprojekt für Private Elektroautos zum Carsharing bereit. Firmen können die Flitzer auch leasen.

von
Pedro Codes
Einer der Miet-Ökoflitzer.

Einer der Miet-Ökoflitzer.

Carsharing hat sich durchgesetzt. Die Berner Firma Mobility Solutions AG (nicht Mobility Carsharing) sieht das auch so. Sie zeigt sich aber umwelt­bewusst und legt noch eins drauf: Statt normale Benziner vermietet die Firma in einem Pilotprojekt in Ittigen mehrere abgasfreie Stromer. «Eine begrüssenswerte Initiative», so Andreas Blumenstein vom Büro für Mobilität. Carsharing allgemein reduziere die Stahllawine in den Städten – die E-Autos hätten aber den zusätzlichen Vorteil hoher Energie­effizienz und würden keine Schadstoffe ausstossen: «Das schlechte Gewissen beim Mieten kann man also getrost ­zuhause lassen.»

Die Ökoflitzer können nach dem Carsharing-System via Telefon oder Internet gebucht werden. Nachdem man sich online registriert und den ­Vertrag unterschrieben hat, geht es los. Die Stunde kostet

5 Franken, dazu noch einen pro gefahrenen Kilometer – teurer als bei Mobility. «Im ­Vergleich entfallen jedoch die Abo-Kosten», erklärt Oliver Flüeler, Sprecher von Mobility Solutions.

Selbst für naturbewusste Firmen schnürt das Unter­nehmen ein Päckchen. Mit dem sogenannten «Sorglos­paket» kriegen diese die Möglichkeit, ein Elektroauto zu ­leasen. Bereits jetzt gehen zwei Bundesämter mit gutem Beispiel voran.

www.eshareittigen.ch

Deine Meinung