Aktualisiert 11.10.2005 20:57

EADS: Unsichtbar durch die Lüfte

Der Luftfahrtkonzern EADS entwickelt Flugzeuge, die mit blossem Auge nicht sichtbar sind.

Mit Hilfe von Hightech verändert sich die Oberfläche der Maschinen ähnlich wie es in der Natur Chamäleons tun. Dank dem Fortschritt in der Leuchtdiodentechnik und neuartigen aktiven Folien können Farbe und Helligkeit der Umgebung angepasst werden. Die Anwendung ist vorerst nur für militärische Zwecke bestimmt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.