Aktualisiert

Rocker-Show auf RussischEasy Rider Putin

Manchmal macht er es mit Tigern, mal versucht er sich als Sänger: Der russische Regierungschef Putin weiss sich stets kernig zu inszenieren. Neulich sogar als Rocker mit seinen «Brüdern».

von
kub

Putin, der Motorradrocker. Der ganz in schwarzer Ledermontur gekleidete russische Regierungschef Wladimir Putin erschien am Montagabend am 16. internationalen Motorradfestival «Epilog» des russischen Bikerverbands «Notschnye Wolki» (Nachtwölfe) in Noworossijsk am Schwarzen Meer. Er führte auf einer dreirädrigen Harley eine Kolonne von Rockern an, die er später in seiner Rede vertrauensvoll seine «Brüder» nannte. Das Treffen fand auf einem früheren Kriegsschiff statt. Satter russischer Rock lockerte das Treffen akustisch auf.

Putins Show war für die Anwesenden perfekt. Unter lautem Jubel bedankte er sich bei seinen Brüdern für die Wahl des Treffpunkts: Sie hätten das «Heldentum der Vergangenheit» nicht vergessen. Vor 68 Jahren wurde Noworossijsk aus den Händen der Deutschen befreit.

Auf die Frage, ob er denn für den Bikerauftritt auf der Harley geübt habe, meinte Putins Sprecher gegenüber RT.com lakonisch, er fahre öfters auf zwei- oder dreirädrigen Töffs. Dachten wirs doch.

Putin und sein gelber Kalina

(YouTube)

Deine Meinung