EasyJet: Neuer Flieger, mehr Destinationen
Aktualisiert

EasyJet: Neuer Flieger, mehr Destinationen

EasyJet erweitert das Angebot am EuroAirport und fliegt ab dem 12. August nach Málaga und zurück.

Wer ab Basel-Mülhausen in die südspanische Küstenstadt fliegen will, muss jedoch früh aufstehen: Die Flüge starten um 6 Uhr morgens, wie der EuroAirport gestern mitteilte.

«Mit der Stationierung des dritten Airbus 319 am EuroAirport erweitert EasyJet das Streckennetz auf insgesamt 13 europäische Destinationen», so Flughafensprecherin Vivienne Gaskell.

Ausserdem wird das bestehende Angebot nach Hamburg und Madrid mit Swiss und Iberia um einen täglichen Flug erweitert. Diese Flüge verkehren ab 11. August.

(sda)

Deine Meinung