Aktualisiert

Easyjet weiter im Höhenflug

Der britische Billigfluganbieter Easyjet hat im Geschäftsjahr 2003/04 deutlich zugelegt. Der Gewinn vor Steuern kletterte um 21 Prozent auf 62,2 Mio. Pfund (135 Mio. Franken).

Der Umsatz stieg um 17 Prozent auf 1,091 Mrd. Pfund.

Im neuen Geschäftsjahr 2004/05 (per Ende September) erwarte der Konzern weiteres Wachstum, teilte Easyjet am Dienstag mit. Nach dem irischen Konkurrenten Ryanair ist Easyjet der zweitgrösste europäische Billigfluganbieter.

Darüber hinaus werde Easyjet die eigenen Kosten noch stärker in den Blick nehmen und zudem versuchen, die Auslastung der Maschinen zu verbessern. Das sei nötig, um Belastungen wie aus dem hohen Ölpreis aufzufangen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.