Publiziert

Rheinland-Pfalz Echte Polizisten für Stripper gehalten

Eine Gruppe Frauen feiert in Rheinland-Pfalz Geburtstag. Als zwei Polizisten an ihrer Tür klingeln, kommt es zur grossen Verwechslung.

von
vbi
Feiernde Frauen hielten echte Polizisten für Stripper und bemerkten ihren Irrtum erst nach zahlreichen Fotos und grossem Juhe. (Bild: Szene aus der TV-Serie Playing House)

Feiernde Frauen hielten echte Polizisten für Stripper und bemerkten ihren Irrtum erst nach zahlreichen Fotos und grossem Juhe. (Bild: Szene aus der TV-Serie Playing House)

Kein Anbieter/usa Network

Eine Gruppe von rund zehn Frauen feierte in Rheinland-Pfalz feucht-fröhlich und vor allem mit lauter Musik einen 50. Geburtstag, als es an der Tür klingelte. Vor der Tür standen zwei Polizisten in Uniform. Diese wurden von den Feiernden mit grossem Jubel empfangen, denn sie hielten die Polizisten für Stripper.

«Mehrere Versuche, ihnen zu erklären, dass es sich um einen richtigen polizeilichen Einsatz handelt, waren völlig erfolglos», sagten die Beamten zum «Stern». Nachbarn hatten sich über die laute Musik genervt und darum die Polizei gerufen.

Fotos und Umarmungen

Die Frauen umarmten die vermeintlichen Stripper und machten Fotos mit ihnen. Als einer der beiden Polizisten die Frauen ordnungsgemäss nach der Telefonnummer des Geburtstagskindes fragte, erreichte die Stimmung der Feiernden ihren Höhepunkt.

Als die Frauen dann allerdings den Streifenwagen draussen vor der Tür sahen, bemerkten sie ihren Irrtum. Die Lautstärke wurde danach angepasst. Konsequenzen hat die Verwechslung nicht, die Polizei nahm den Einsatz mit Humor.

Deine Meinung