Neues Pressefoto: Ed Sheeran ist das geborene Meme
Publiziert

Neues PressefotoEd Sheeran ist das geborene Meme

Bald erscheint das lang erwartete dritte Album von Singer-Songwriter Ed Sheeran. Fast spannender ist aber das neue Pressebild – eine Steilvorlage für Memes.

von
nei/shy
1 / 13
Sieht er nicht grazil aus? So präsentiert sich Ed Sheeran auf dem Pressebild zu seinen neuen Songs. Wir finden: Aus diesem Foto soll, nein MUSS, ein neues Meme entstehen.

Sieht er nicht grazil aus? So präsentiert sich Ed Sheeran auf dem Pressebild zu seinen neuen Songs. Wir finden: Aus diesem Foto soll, nein MUSS, ein neues Meme entstehen.

Warner Music / Greg Williams
Eds höchst charmante Pose fordert es einfach heraus.

Eds höchst charmante Pose fordert es einfach heraus.

Warner Music / 20 Minuten
Und wie stilvoll das Setting der Session doch war.

Und wie stilvoll das Setting der Session doch war.

Warner Music / 20 Minuten

Ed Sheeran (25) veröffentlicht neue Musik – yaaay! Angekündigt hat der britische Sänger sein kommendes Werk gleich mit zwei Singles, und via Twitter deutet er an, dass sein drittes Studioalbum «÷» (ausgesprochen: «Divide») heissen wird, ganz nach der Tradition der Vorgänger «+» und «x». So weit, so radiofreundlich. Viel spannender ist allerdings das Pressefoto, das gemeinsam mit den neuen Songs verschickt wurde.

Zusammengesackt sitzt Ed Sheeran auf einem Barhocker. Er wirkt geknickt, und sein Blick sieht aus, als hätte ihm Mama gerade offenbart, dass es statt Pizza nun doch Broccoli zum Znacht gibt. Das Foto schreit nur so danach, als Meme missbraucht zu werden und mit seinem entmutigten Gesichtsausdruck erinnert der gute Ed fast ein bisschen an den legendären Bad Luck Brian. Wir nennen ihn liebevoll Sad Ed.

Deshalb haben wir uns erlaubt, eigene Bildunterschriften einzufügen (siehe Diashow oben) und fordern nun Sie heraus: Basteln Sie ihr eigenes Sad-Ed-Meme und schicken Sie es uns. Er hat es schliesslich nicht anders gewollt.

Deine Meinung