Europa: Edelweiss bietet neu auch One-Way-Flüge an
Publiziert

EuropaEdelweiss bietet neu auch One-Way-Flüge an

Mit einem neuen Konzept für Europareisen will Edelweiss den Schweizer Flugmarkt aufmischen. Die Airline verkauft ab sofort nebst Retour- auch One-Way-Flüge.

von
kwo

Die Schweizer Fluggesellschaft Edelweiss bietet ihren Kunden ab sofort für Destinationen in Europa auch One-Way-Flüge an. Preislich starten die Angebote bei 129 Franken für One-Way-Angebote und bei 179 Franken für Hin- und Rückflüge. In einer Medienmitteilung schreibt das Unternehmen, man wolle damit auf Bedürfnisse der Kunden nach mehr Flexibilität reagieren. Für Langstreckenflüge hingegen plant Edelweiss laut Mediensprecher Andreas Meier derzeit keine One-Way-Angebote.

Des Weiteren gab Edelweiss bekannt, per sofort die Business-Class-Preise innerhalb Europas zu senken. Hier beginnen die günstigsten Angebote für Hin- und Rückflug bei 599 Franken, wobei das Angebot Zugang zu einem separaten Check-in-Schalter, einen bevorzugen Durchgang bei der Sicherheitskontrolle und ein zweites Gepäckstück pro Person beinhaltet.

Swiss hat seit Juni One-Way-Tickets

Mit diesem Schritt von Edelweiss akzentuiert sich der Preiskampf bei den Airlines in der Schweiz. Im Juni hatte bereits die Swiss damit begonnen, EU-Destinationen zu deutlich günstigeren Preisen im One-Way-Stil anzufliegen. Die Lufthansa-Tochter bietet seither die Strecke Zürich-Paris ab 89 Franken an.

Andreas Wittmer, Aviatik-Experte und Managing Director des Aviatik-Kompetenzzentrums der Uni St. Gallen, erklärte damals, die Fluggesellschaften seien gezwungen, Tiefpreis-One-Way-Angebote in ihren Katalog aufzunehmen. Ansonsten seien sie gegen Billig-Airlines wie Easyjet nicht mehr konkurrenzfähig.

Deine Meinung