Edipresse stärkt Online-Geschäft
Aktualisiert

Edipresse stärkt Online-Geschäft

Das führende Westschweizer Medienunternehmen Edipresse stärkt seine Position im Online-Geschäft. Edipresse gab eine Grundsatzvereinbarung zur Übernahme von 20 Prozent am Internet-Publisher Virtual Network mit Sitz in Nyon bekannt.

Zum Preis wurden keine Angaben gemacht. Das Abkommen sieht vor, dass Edipresse bis ins Jahr 2010 seine Beteiligung auf 40 Prozent aufstocken kann. Die beiden Unternehmen beschlossen zudem, ihre Kräfte auf dem Westschweizer Markt für Online-Werbung zu bündeln. Unter dem Namen Romandie Online sollen ab Januar 16 Sites für dieses Angebot zur Verfügung stehen, die zusammen zurzeit eine Nutzung von 50 Millionen Page Views aufweisen. (dapd)

Deine Meinung