Aktualisiert

Edles Handy ohne Tastatur

Es hat die Form eines Schokoriegels, besitzt keine Tastatur, dafür aber ein edles Design: Die Vorderseite des Nokia 7380 ist fast völlig verspiegelt, und auf der Rückseite wurden Ledereinsätze eingelassen.

Das Mobiltelefon wird über lediglich fünf Funktionstasten und ein kleines Rad gesteuert – ähnlich dem Click Wheel des iPods. Seine Form ist so ungewöhnlich wie seine Bedienung und sein Design.

In ausgeschaltetem Zustand dient die Vorderseite als Spiegel. Schaltet man das Gerät ein, verwandelt sich ein Teil davon in ein Display. Die Bedienung über die «Wählscheibe» ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach ein paar Versuchen klappt das Wählen einer Nummer oder das Schreiben von SMS ganz gut – wenn auch um Einiges langsamer als mit einem herkömmlichen Mobiltelefon.

Das Edel-Triband-Handy besitzt eine 2-Megapixel-Kamera, eine Freisprechfunktion über den integrierten Lautsprecher, einen Musicplayer und ein integriertes UKW-Radio. Das Nokia 7380 ist ab Januar für 948 Franken erhältlich.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.