EHC Basel holt sich den Meistertrainer
Aktualisiert

EHC Basel holt sich den Meistertrainer

Der EHC Basel wird in der kommenden Saison von Meistertrainer Kent Ruhnke trainiert.

Der NLA-Absteiger sicherte sich die Dienste des 51-jährigen Kanadiers für die nächsten zwei Jahre.Mit der Verpflichtung von Ruhnke unterstreichen die Basler ihre Ambitionen auf einen sofortigen Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse. Ruhnke ist der einzige Trainer der in der Schweiz mit drei verschiedenen Vereinen Meister geworden ist. Vor dem Titelgewinn mit dem SC Bern in der abgelaufenen Saison hatte der Nordamerikaner mit Biel (1983) und den ZSC Lions (2000) Meisterpartys gefeiert.

Ruhnke, der den SC Bern wegen Differenzen mit der Vereinsführung verlassen hatte, übernimmt sein Amt in Basel per sofort. Zusammen mit Sportdirektor Ueli Schwarz wird er die kommende Saison planen. Das Mannschaftstraining beginnt am 10. Mai.

(si)

Deine Meinung