Aktualisiert 28.02.2012 13:01

Patrick Nuo

Ehe-Aus nach sieben Jahren

Sänger Patrick Nuo und Ehefrau Molly Schade haben sich getrennt. Der Kinder wegen will der Luzerner aber weiterhin in Los Angeles leben.

von
cat

Nach sieben Jahren ist ihr Glück zerbrochen. Schauspielerin Molly Schade hat die Scheidung von Patrick Nuo eingereicht. Das bestätigte der Sänger gegenüber der «Bild»-Zeitung. Laut Bericht habe es schon seit geraumer Zeit zwischen dem Paar gekriselt. Doch aus Rücksicht auf die gemeinsamen Kinder Elouise (5) und Luca James (3) wollten die beiden ihrer Beziehung noch eine Chance geben. Doch nun ist die Ehe entgültig vorbei.

Patrick Nuos «Lektion in Demut»

«Ja, es stimmt leider, dass wir unsere Ehe nicht retten konnten. Wir haben es versucht – sehr lange», sagte die 28-Jährige gegenüber dem Blatt. Das Verhältnis der beiden sei aber nach wie vor freundschaftlich. «Patrick ist ein guter Vater und auch ein guter Mann. Wir werden nicht im Streit auseinandergehen und uns weiter gemeinsam um die Kinder kümmern», sagte Schade weiter. Deshalb will der 29-Jährige Popstar und Ex-«DSDS»-Juror weiterhin in Los Angeles leben. Für die Trennung mitverantwortlich sei auch die räumliche Distanz des Paares gewesen. Während Schade in den letzten Monaten in den USA eine TV-Serie drehte, hatte Nuo beruflich viel in Europa zu tun.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.