Aktualisiert

Ehefrau mit Beil attackiert

Bei einer Familientragödie in Schleswig-Holstein hat ein 31-jähriger Mann seiner Ehefrau mit einem Beil lebensgefährliche Schädel- und Bauchverletzungen zugefügt und sich anschliessend mit einem Sprung aus dem achten Stock selbst getötet.

Die Frau musste notoperiert werden und schwebt in Lebensgefahr. Die drei Kinder im Alter von zwei Monaten, zwei und neun Jahren wurden vom Jugendamt in Obhut genommen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.