Ehemaliger Rewe-Boss muss vor den Richter
Aktualisiert

Ehemaliger Rewe-Boss muss vor den Richter

Der Ex-Boss des deutschen Handelskonzerns Rewe, Ernst Dieter Berninghaus, muss wegen des Vorwurfs der Untreue in einem besonders schweren Fall vor den Richter.

Die Kölner Staatsanwaltschaft hat einen entsprechenden Bericht der «Kölnischen Rundschau» bestätigt.

Berninghaus soll verdeckt Anteile an der Schweizer Firma Nexum gekauft und zudem ungerechtfertigte Provisionen erhalten haben. Es geht um eine Summe in zweistelliger Millionenhöhe, sagte die Staatsanwaltschaft.

Per 1. November hatte Rewe Pick Pay an Denner verkauft.

Deine Meinung