Ehestreit – Sechsjähriger rief die Polizei
Aktualisiert

Ehestreit – Sechsjähriger rief die Polizei

Ein sechsjähriger Knabe hat in der Nacht auf gestern kurz nach Mitternacht die Polizei angerufen. Er war durch einen Streit seiner Eltern geweckt worden.

Weil er nicht mit ansehen konnte, wie sich die Eltern gegenseitig schlugen, bat er die Polizisten um Hilfe. Als die Stapo St.Gallen eintraf, stellten die Polizisten fest, dass die beiden Schweizer Eheleute alkoholisiert waren. Da die Tätlichkeiten vom Ehemann ausgegangen waren, wurde er mit einer zehntägigen Wegweisung belegt. Er darf die Wohnung in diesem Zeitraum nicht mehr betreten.

Deine Meinung