Aktualisiert

«Ein Herz für Kinder»Ehrenpreis für Salmas Herz

Fast 13,5 Millionen Euro sind bei der «Bild»-Spendengala «Ein Herz für Kinder» gesammelt worden. Hollywood-Star Salma Hayek erhielt bei der von Thomas Gottschalk moderierten Veranstaltung am Samstagabend zudem den Ehrenpreis «Das Goldene Herz».

Zu Gast war auch Ex-Tennisstar Andre Agassi, der in der USA eine Schule gegründet hat, die sozial schwächeren Kindern eine Ausbildung ermöglicht. «Bildung und Erziehung sind die Werkzeuge, die Kinder für ihre Zukunft brauchen», sagte Agassi. Zahlreiche weitere Prominente unterstützten die Aktion.

So hielt Schauspielerin Veronica Ferres während der live vom ZDF übertragenen Gala die Laudatio auf Salma Hayek und würdigte deren Engagement: «Salma Hayek ist eine starke, mutige und leidenschaftliche Frau. Ich werde niemals vergessen, wie sie während ihrer Reise nach Afrika ein hungerndes, brüllendes Baby stillte. Das war ein simpler, tiefer Augenblick, ein Akt von Menschlichkeit.»

Hayek nahm die mit 150.000 Euro dotierte Auszeichnung für die Unterstützung des UNICEF-Programms entgegen, das Kinder und Mütter in Entwicklungsländern mit Tetanus-Impfungen versorgt: «70 Millionen Kinder sollen in Afrika gegen Tetanus geimpft werden», sagte sie und betonte: «Ich glaube, dass eine Art und Weise Kindern zu helfen darin besteht, den Müttern zu helfen, damit sie ihre Kinder mit Ehre und Liebe aufziehen können. Nur so sind neue Generationen in der Lage zu wachsen und zu zeigen, wie schön der menschliche Geist ist. Die Auszeichnung ehrt mich zutiefst.»

(dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.