Formel 1: Ehrungen für Kobayashi und Peter Sauber
Aktualisiert

Formel 1Ehrungen für Kobayashi und Peter Sauber

Das renommierte englische Magazin «Autosport» hat Sauber-Fahrer Kamui Kobayashi zum Rookie des Jahres gewählt. Auch sein Chef bekommt einen Preis.

Vor dem Japaner wurden schon Weltmeister Sebastian Vettel und dessen Vorgänger Jenson Button und Lewis Hamilton mit dem Preis geehrt.

Kobayashi hatte in seiner ersten vollständigen Formel-1-Saison die Fachwelt und das Publikum mit viel Mut und fahrerischem Können überzeugt. Insbesondere seine teils waghalsigen Überholmanöver sorgten für Aufsehen.

Auch Peter Sauber wird geehrt

Kobayashis Chef Peter Sauber erhält derweil den Auto Sport Award 2010 von Auto Sport Schweiz. Sauber wird für seine «heroische Leistung zur Rettung der vom Mehrheitsaktionär BMW fallen gelassenen Hinwiler Equipe» (ASS-Communiqué) ausgezeichnet. (si)

Deine Meinung