Puerto Rico: Eier im Wert von 22'000 Dollar gestohlen
Aktualisiert

Puerto RicoEier im Wert von 22'000 Dollar gestohlen

Die Polizei in Puerto Rico kümmert sich derzeit um einen speziellen Diebstahl: einen Tiefkühltruck mit einer Ladung von Hühnereiern im Wert von 22'000 Dollar.

Ein gigantischer Diebstahl von Eiern gibt der Polizei auf der Karibikinsel Puerto Rico Rätsel auf: Ein Unbekannter stibitzte in der nördlichen Küstenstadt Hatillo auf dem Parkplatz eines Grosshandels einen Tiefkühltruck mit einer Ladung Eier im Wert von 22 000 Dollar (rund 20 000 Franken), wie die Polizei am Freitag mitteilte. Wie viele Eier sich genau in dem Lastwagen befanden, gaben die Beamten auf der zu den USA gehörenden Insel nicht an.

Ob der Dieb nun ein Riesenomelett plant, ist ungewiss. Auf der knapp 9'000 Quadratkilometer grossen Insel dürfte es allerdings schwierig werden, die spezielle Beute geheim zu halten. Vielleicht hatte er es eher auf den Lastwagen abgesehen, der den Behörden zufolge mit stolzen 35 000 Dollar (rund 31 500 Franken) noch mehr wert ist. (sda)

Deine Meinung