Cyber-War: Eigene Mutter wegen Facebook verklagt

Aktualisiert

Cyber-WarEigene Mutter wegen Facebook verklagt

Weil ihn seine Mutter via Facebook belästigt haben soll, verklagt ein 16-jähriger Amerikaner seine eigene Mutter.

Ein 16 Jahre alter Jugendlicher im US-Staat Arkansas hat seine Mutter wegen Verleumdung auf seiner Facebook-Seite verklagt.

Sie habe ihn belästigt, sagte ihr Sohn. Ausserdem solle ihr verboten werden, sich ihm zu nähern. Die Mutter wies die Vorwürfe zurück: Sie habe das Recht, die Online-Aktivität ihres Sohnes zu überwachen.

Der 16-Jährige lebt bei seiner Grossmutter, die auch erziehungsberechtigt ist, wie die Behörden dem US-Fernsehsender KATC mitteilten. Wegen des Alters des Jugendlichen wollte die Staatsanwaltschaft keine Stellung zu dem Fall nehmen. (dapd)

Deine Meinung