Aktualisiert 05.09.2006 07:02

Eigene Seifenoper für Eisprinzessin

«Verliebt in Berlin» bekommt ernstzunehmende Konkurrenz: Am Montag flackerte zum ersten Mal «Alles was zählt» über den TV-Bildschirm. In der Hauptrolle: Die ehemalige Eissportlerin Tanja Szewczenko.

Zur Bildstrecke von Tanja Szewczenko...

So ganz kann die ehemalige deutsche Meisterin im Eiskunstlauf das Tanzen auf Kufen nicht lassen: In ihrer neuen Soap, die ab sofort immer montags bis freitags um 19.05 Uhr bei RTL zu sehen ist, spielt sie die aus einfachen Verhältnissen stammende Diana Sommer. Die 23-Jährige schleicht sich nachts heimlich in eine Essener Eissporthalle, um zu trainieren: Sie will eine erfolgreiche Eissportlerin werden.

In weiteren Rollen sind Thorsten Grasshoff als Dianas Schwarm Julian Herzog, Christiane Klimt als Dianas Erzkonkurrentin Jenny Steinkamp und Stephen Dürr als Dianas Trainer Mike Hartwig zu sehen. Letzterer startete seine TV-Karriere vor zehn Jahren bei «Unter uns».

Auch die 29-jährige Szewczenko stand bei «Unter uns» das erste Mal als Serienstar vor der Kamera. Als Kati Ritter verdrehte sie Paco Weigel (Milos Vukovic) den Kopf. Doch auch hinter den Kulissen knisterte es: Tanja Szewczenko und Milos Vukovic sind seit vier Jahren ein Paar.

Welche ist Ihre Lieblingssoap oder Telenovela? Hier geht es zum Rating ...

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.